Herzlich Willkommen auf der Homepage des TuS 13 Hembsen

 

 

 

 

 

Aktuelle Ergebnisse

 

 

 

 

Sonntag, 22.05.

15:00 Uhr

1. Mannschaft

SV Albaxen - TuS Hembsen

0:5

» Spielinfo

Samstag, 28.05.

15:00 Uhr

1. Mannschaft

TuS Hembsen - TuS Amelunxen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU: ZUMBA-FITNESSKURS ab 28.04.2016

19.04.2016

Der TuS 1913 Hembsen freut sich, zukünftig sein Sportangebot um ein ZUMBA-Fitness-Training erweitern zu können!

Hierzu wird zunächst ein Kurs mit 10 Übungseinheiten angeboten. Die Kursleitung übernimmt die ausgebildete Zumba-Trainerin Yvette Pahle. Seitens des TuS 13 Hembsen hat sich Birthe Frewer (Tel. 0170 823 6061) bereit erklärt, den Kurs organisatorisch zu betreuen.

Kursbeginn ist Donnerstag der 28.04.2016 ab 19:30 Uhr in der Hembser Grundschulturnhalle.

Die Pauschale für die 10 Trainingseinheiten (je 1 Std.) beträgt 20 €. Der Beitrag ist am ersten Abend fällig. Zudem ist eine Vereinsmitgliedschaft im TuS erforderlich (Halbjahresbeitrag 15 €).

ZUMBA ist der Name für ein Fitness-Konzept, das vom einem Tänzer und Choreografen in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. ZUMBA kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen.

 

 

Karl Saake ist Ehrenvorsitzender

25.03.2016

Besondere Auszeichnung für »Mister TuS Hembsen«

H e m b s e n (WB/üke). Das ist eine ganz besondere Auszeichnung: Karl Saake ist beim TuS Hembsen zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden.

Damit würdigt der Verein die Verdienste und den Einsatz von »Mister TuS Hembsen« für die Gelb-Schwarzen. Die Ehrung war das herausragende Ereignis während der Jahreshauptversammlung des TuS im Vereinslokal »Zum Herzog«. Die Mitglieder klatschten lange und anerkennend für den verdienten Sportsmann.

» weiterlesen

 

 

Informationen von der Generalversammlung

21.03.2016

Bei der Generalsversammlung am 12.03.2016 im Vereinslokal „Zum Herzog“ wurde der gesamte Vorstand einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Dies sind namentlich Peter Frischemeier (1. Vorsitzender), Kai Güthoff (2. Vors.), Alexander Frewer (Geschäftsführer), Thomas Frewer (Kassierer), Daniel Frischemeier (Jugendobmann), Guido Lorenz (Beisitzer Organisation & Soziales) und Rainer Müller (Beisitzer Laufgruppe).

Der langjährige erste Vorsitzende Karl Saake wurde von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Zudem wurden die Jahresmitgliedsbeiträge angepasst. Diese betragen nunmehr wie folgt: Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre 15,- € (zuvor 12 €), Erwachsene 30,- € (24 €), der Familienbeitrag beträgt 60,- € (vorher 50 €).

 

 

Einladung zur Generalversammlung

24.02.2016

Liebe Vereinsmitglieder! Die Generalsversammlung des TuS 1913 Hembsen findet am Samstag den 12.03.2016 ab 20:00 Uhr im Vereinslokal „Zum Herzog“ statt. Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme! Die Tagesordnungspunkte können »hier« abgerufen werden.

 

 

Ulhardt kehrt nach Hembsen zurück

12.01.2016

Quelle (Text und Bild): fubanews.org

Nun ist die Katze aus dem Sack. Der TuS Hembsen holt Lars Ulhardt aus Brakel zurück. Der Defensivspieler kickte mit der A-Jugend der Rot/Schwarzen in der Landesliga, und hatte besonders im Aufstiegsjahr 2014/2015 großen Anteil am Erfolg. Der Youngster wechselte damals im C-Jugendalter nach Brakel. Dort durchlief er alle Altersjahrgänge und war stets eine der Führungskräfte. Ein echter Gewinn für den B-Ligisten vom TuS Hembsen. Bei der Vielain-Elf soll Ulhardt für noch mehr Stabilität sorgen, und dabei helfen, dass der Club in der Tabelle weiter nach oben klettert. Somit konnte Hembsen im Winter… » weiterlesen

 

 

 

FUBANEWS: TuS Hembsen holt Vollblutstürmer / Bezirksligaspieler kommt zum TuS

09.01.2016

Quelle (Text und Bild): fubanews.org

Beim B-Ligisten vom TuS Hembsen tut sich was. Die Mannschaft von Trainer Michael Vielain bekommt in der Winterpause Verstärkung. Und dabei handelt es sich nicht nur um Spieler für die Masse, sondern auch für die Qualität. Vom ersten Neuzugang ist die Tinte trocken, und dabei handelt es sich um eine echte Verstärkung im Offensivbereich. Manuel Micus kommt zu den Gelb/Schwarzen. Micus war erst im Sommer vom FC Aa Nethetal zum TuS Erkeln gewechselt. Der Stürmer sollte der Acar-Elf im Offensivbereich weiterhelfen. In der Vorbereitung konnte Micus nur kurz seine Qualität zeigen, denn eine Verletzung… » weiterlesen

 

 

 

FUBANEWS Seitenblick: Der Spaß am Fußball steht im Vordergrund

02.01.2016

Quelle (Text und Bild): fubanews.org

Hembsen (bf). Es war für den TuS Hembsen ein Auftakt nach Maß. Zum Saisonbeginn kam der TuS Lütmarsen ins Bahndammstadion, und die Gelb/Schwarzen fegten den Titelanwärter mit 4:1 vom Platz. Kein Wunder, dass genau diese Partie für den Trainer Michael Vielain als Highlight im Hinterkopf geblieben ist. „Unser Highlight der Hinrunde war, denke ich, dass wir gut in die Saison rein gekommen sind . Vielleicht kann man sagen, dass das Spiel gegen TuS Lütmarsen ein guter Einstand in die Saison war. Das Spiel haben wir von der ersten bis zur letzten Minute beherrscht, auch wenn der Übungsleiter von Lütmarsen… » weiterlesen

 

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde, und Förderer des TuS 13 Hembsen!

Der Vorstand wünscht Frohe Weihnachten, einen Guten Rutsch und Gesundheit & Erfolg im neuen Jahr.

Ein besonderer Dank gilt den fleißigen Betreuern, Trainern und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz!

 

 

 

Hettwich besucht wieder Hembsen – Vorverkauf beginnt auf dem Hembser Weihnachtsmarkt

28.11.2015

Nach dem Erfolg des Comedy-Abends im Jahr 2014 hat der TuS 13 Hembsen "Hettwich vom Himmelsberg" wieder in das Nethestädtchen locken können. Wurde beim letzten Mal alles über die neuen Nachbarn berichtet, hat sich Hettwich für 2016 mit der Schönheit befasst.

Hettwich vom Himmelsberg präsentiert ihr neues Programm "Schönheit ist eine Frage der Beleuchtung" am Samstag, den 16. Januar 2016 in der Gemeindehalle in Hembsen.

Karten im Vorverkauf für den vergnüglichen Abend sind auf dem Hembser Weihnachtsmarkt am 13.12.2015 zu erwerben und anschl. im Gasthof "Zum Herzog" (Vorverkauf: 10,00 €, Abendkasse: 12,50 €).

Zudem gibt es im Anschluss an diesem Abend eine kleine After-Show-Party für alle Gäste im Anbau der Gemeindehalle.

 

 

 

Schwarz und Gelb - Die Zweite Mannschaft freut sich über neue Trainingsanzüge

29.10.2015

Quelle: Bad Driburger Kurier, 21.10.2015

 

 

Trainingsauftakt der Minikicker

25.10.2015

Nachdem sich mit Thomas Groppe, Frank Groppe und Björn Meissner ein Trainergespann für die Minikicker gefunden hat, war am 21.10. Trainingsauftakt. Insgesamt 15 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren waren mit voller Begeisterung am Ball. Zum Abschluss der ersten Übungseinheit hatten die Coaches noch eine kleine Überraschung parat und übereichten jedem Kind einen Fußball-Turnbeutel. Der TuS 13 Hembsen bedankt sich recht herzlich für das Engagement der neuen Trainer und freut sich, nunmehr auch für die ganz kleinen Fußballer etwas im Angebot zu haben.  Training ist immer mittwochs von 17:30 bis 18:30 Uhr in der Grundschulturnhalle. Für Fragen steht euch Thomas Groppe unter der Tel.-Nr. 0173 747 8430 zur Verfügung.

 

 

»18.000 Euro an Sportvereine verteilt«

20.09.2015

Der TuS 13 Hembsen erhielt am 27.08.2015 im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Wappensaal der Kreisparkasse Höxter die Anerkennung für seine erfolgreiche Bewerbung am Landesprogramm des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landessportbundes NRW für seine Kooperation mit der offenen Ganztagsschule Brakel (hier: Grundschule Hembsen). Bei den Fördersumme handelt es sich zweckgebundene Mittel, die anhand eine Verwendungsnachweises belegt werden müssen. Ein besonderer Dank an dieser Stelle dem Initiator der Kooperation und Übungsleiter Josef Hillebrand.

 

 

 

Keiner tanzt aus der Reihe

31.07.2015

Quelle: Neue Westfälische, 29.07.2015 – TuS Hembsen will den guten Lauf der Rückserie in der B-Liga Nord fortsetzen

Hembsen. Mit 35 Punkten in 15 Spielen legte der Fußball-Nord-B-Ligist TuS Hembsen in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit einen echten Lauf hin. Als zweitbestes Team der Liga im Jahr 2015 katapultierte sich die Elf von Trainer Michael Vielain in der Endabrechnung auf den vierten Rang. Die Devise lautet also in dieser Serie, an den Lauf der Rückrunde anzuknüpfen… » weiterlesen